Bessere Smoothies mit dem richtigen Mixer zubereiten

20.09.2015 14:45

https://www.gruenesmoothies.org/mixer

 

Bessere Smoothies mit dem richtigen Mixer zubereiten

 

In diesem Jahr liegen grüne Smoothies voll im Trend. Egal ob es ums Abnehmen oder Entgiften geht, Smoothies können wertvolle Unterstützung leisten. Außerdem ist die Zubereitung spielend leicht, es werden lediglich ein paar Zutaten sowie ein Mixer benötigt. Am Mixer führt kein Weg vorbei, denn er zerkleinert die Smoothie-Zutaten mühelos und verspricht eine tolle Konsistenz.

 

Einsteiger können mit gerne mit einem Haushaltsmixer starten. Wer sich für grüne Smoothies begeistern kann, sollte jedoch über die Anschaffung eines Hochleistungsmixers nachdenken. Grund dafür ist das deutlich bessere Ergebnis beim Zerkleinern der Zutaten. Die Smoothies werden viel cremiger und einzelne Aromen lassen sich besser herausschmecken.

 

Doch es gibt noch einen weiteren Grund, der für die Zubereitung im Hochleistungsmixer spricht. Beim grünen Smoothie geht es nämlich darum, die festen und störrischen Fasern vom Blattgemüse aufzubrechen. So wird das enthaltene Chlorophyll freigesetzt, sodass es der Darm viel besser absorbieren kann.

 

Leider haben gute Mixer ihren Preis und zudem werden ganz verschiedene Modelle am Markt angeboten. Wer Unterstützung bei der Mixersuche benötigt, sieht sich am besten auf <a href="https://www.gruenesmoothies.org/mixer" target="_blank">www.gruenesmoothies.org/mixer</a> um. Heike Hübner, die sich schon seit mehreren Jahren mit grünen Smoothies beschäftigt, hat dort alle entscheidenden Informationen zusammengetragen. Unter anderem ist dort auch ihre Mixer-Historie zu finden - also alle Mixer, die bei ihr bisher im Einsatz waren.

 

Überraschend ist, wie viele Smoothie-Mixer inzwischen am Markt angeboten werden. Einige kosten bis zu 900 Euro und sind somit nur für wenige Menschen erschwinglich. Doch niemand muss so viel Geld investieren, um gute Smoothies zu machen. Ab ca. 270 Euro sind Mixer aus dem Hochleistungssegment erhältlich, die sich bei Smoothie-Freunden in aller Welt bewährt haben.


Kontakt

Manu testet und berichtet